Home :: Impressum

Presse & Info :: Zeitungsartikel


21.1.2021 | 22:08

Festivals
im Kloster Lehnin

Hier erfahren Sie mehr über die Festival-Konzepte:
:: Musica Mediaevalis
:: Europa 2004

Märkische Allgemeine | Teltow-Fläming / Kultur vom 24.06.2003


Hörgenuss und Gaumenfreuden
Weit über 1000 Besucher wandelten „Auf den Spuren einer Königin“

Michaela Streit

Jüterbog. Die Müdigkeit vom vielen Sehen und Hören stand den Rundreisenden der Fläming-Musikfestival-Veranstaltung „Auf den Spuren einer Königin“ am Samstagabend regelrecht ins Gesicht geschrieben, als sie an der letzten Station auf den Bus nach Hause warteten. Kein Wunder, hatten doch viele der Busreisenden versucht, die Angebote aller neun Stationen der „Spurensuche“ wahrzunehmen.

Einigen der weit über 1000 Besucher ist diese Kunststück mit Sicherheit auch gelungen; andre zogen es hingegen vor, gemütlich an dem ein oder anderen Ort etwas länger zu verweilen. Schließlich gab es an jeder Station etwas anderes zu sehen und zu hören. Ob Saxophonsolo in Kaltenborn oder gregorianische Gesänge von der Choralschola Lehnin in der Jüterboger Liebfrauenkirche, ob Ausstellung von Zeichnungen in Gölsdorf oder Orgelgeschichten mit Viola Sauer in Dalichow – die Angebote an diesem Nachmittag waren so vielfältig, dass für jeden Geschmack etwas dabei war.

Natürlich lockten aus Feste in den Dörfern selbst die Besucher zu einem längeren Aufenthalt, z.B. verwöhnte das kleine Dörfchen Dalichow seine Gäste mit süßen Schlemmereien rund um die Erdbeere, denn im Ort wurde das „Erdbeerfest“ gefeiert. In Dennewitz wartete bereits die Cembalistin Sabine Erdmann in der alten Feldsteinkirche auf ihre Zuhörer. Zu jeder vollen und halben Stunde gab sie – wie alle anderen Künstler übrigens auch – eine Kostprobe ihres Könnens. Auf ihrem heute selten zu hörenden Cembalo präsentierte sie Musik des 17. und 18. Jahrhundert. Dabei versuchte die Cembalistin so viele Stücke wie möglich in ihr zwölfminütiges Minikonzert zu packen.

Wer noch etwas Zeit und Interesse hatte, konnte hier auch die Hochzeitsmühle besichtigen. Für sportliche Besucher dürfte die Turmbesichtigung an diesem Tage sicherlich weite Blicke über den Fläming ermöglicht haben. Für kaffeedurstige und kuchenhungrige Rundreisende boten in Niedergörsdorf einige Frauen selbstgemachte Köstlichkeiten an.

Frisch gestärkt und auch ein wenig ausgeruhter, setzen Musikfreunde von hier aus ihre Festival-Rundreise mit einem Besuch in die Kirche fort und bekamen von den Mitgliedern des Posaunenchores der Gemeinde Schönow-Buschgraben (Berlin-Zehlendorf) Stücke für vier Trompeten und ein Helikon (Basstuba) zu hören.

In Kloster Zinna schließlich konnte man Orgelmusik nicht nur hören, sondern auch sehen. Organist und Kantor Peter-Michael Seifried lud seine Gäste zu einem Gang durch die restaurierte Baer-Orgel ein. Auch Kloster Zinna setzte noch eines drauf: Besucher konnten sich im Webermuseum, in der Brennstube sowie in der Alten und neuen Abtei umsehen. Mittelalterliche Buchmalerei wurde im Museum Kloster Zinna präsentiert.

„Auf den Spuren einer Königin“ – gemeint ist hiermit übrigens die Orgel, einst von Mozart als Königin der Instrumente bezeichnet – war ein Versuch, etwas Neues für Jüterbog und Umgebung. Die Besucherzahlen und die positiven Äußerungen geben den Organisatoren Mut, so dass Fläming-Musikfestival-Gäste auch im nächsten Jahr wieder auf „Spurensuche“ gehen können, wie Peter Michael Seifried der MAZ gegenüber versicherte. Er engagiert sich schon seit Jahren vor allem an musikalischer Hinsicht ehrenamtlich in Kloster Zinna und hat maßgeblich dafür gesorgt, dass Sommermusiken und Fläming-Festival nicht länger konkurrieren. Zusammen mit Jens Ketterwe und mit tatkräftiger Unterstützung von Superintendent Matthias Fichtmüller sowie dem teilhabenden Gemeinden erarbeitete er das organisatorisch anspruchsvolle Konzept für die Flämingstadt, das – bis auf ein paar fahrtechnische Pannen – aufging.

zurück     top

Home  ::  Impressum  ::  Konzerte  ::  Festivals  ::  Ensembles  ::  Presse & Info  ::  Werkliste  ::  About  ::  Kontakt
© 2003-2018 ABClassics